TRINKPLATTE GEFRÄST ZUR UNTERSTÜTZUNG DER GAUMENPLATTENTHERAPIE

Die Lippen-Kiefer-Gaumensegel-Spalten (LKGS-Spalten) bilden eine Gruppe von angeborenen Fehlbildungen, die mit einer Inzidenz von 1:500 zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen beim Menschen zählen.
Quelle: Wikipedia

Zur Unterstützung bei der Gaumenplattentherapie bieten wir gefräste Trinkplatten aus einem schleimhautverträglichen, thermoelastischen Kunststoff (ohne Weichmacher) an. Durch die Körperwärme in der Mundhöhle adaptiert sich der thermoelastische Kunststoff besser im Mund des kleinen Patienten und gewähreleistet eine Trennung zwischen Mund und Nasenhöhle. Dies verbessert die Trink- und Schluckfunktion sowie das Atmen. Die gefrästen Trinkplatten verfügen über eine, im Vergleich zu herkömmlich hergestellten Trinkplatten, außerordentlich gute Passung im Mund des kleinen Patienten. Außerdem kann die gefräste Trinkplatte wesentlich dünner gestaltet werden, wodurch das Fremdkörpergefühl für den Säugling weitgehend reduziert wird.

Für die Herstellung wird der Abdruck des Zahnarztes mit Gips ausgegossen, das Modell mit einem 3D Scanner gescannt, die Trinkplatte mittels einem zahntechnischen CAD Programm designt und von einer modernen 5-Achs Fräsmaschine gefräst.

 

Bilder: Gemeinsamer Behandlungsfall einer Weichgaumen-, Hartgaumenspalte mit Dr. Dr. Thomas Mehnert/ Köln
https://www.mehnert-stember.de/

Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

become part of our

Jetzt Termin vereinbaren

Gerne stellen wir Ihnen im persönlichen Gespräch in Ihrer Praxis unser Labor vor und erörtern die Vorteile einer Zusammenarbeit.